Why not

Eine brachliegende Kegelbahn in Waidmannsdorf wird zu neuem Leben erweckt, um als Reallabor für Begegnung, Austausch, gemeinsames Arbeiten, Weiterbilden und Feiern zu dienen. Die Ausstellung zeigt die Geschichte der Liegenschaft, ihre räumlichen Potenziale für den wachsenden Stadtteil und die bisherigen architektonischen Interventionen der FH Kärnten. Ergänzt wird sie u. a. durch Filmbeiträge der Videoserie
„Begegnungsorte“ der Künstlergruppe XsentrikArts aus Wien/Istanbul.

Mehr zum Thema